Artikel mit dem Tag "experience"



17. Juni 2017
Im Mai hat Conny in einem Erfahrungsbericht beschrieben welche Verbesserungen sie mit Hilfe von NSB nach einem Bandscheibenvorfall erreichen konnte. Vor kurzem hat sie wieder zu reiten begonnen. Einer Freundin ist dabei sofort aufgefallen, dass Conny jetzt besser auf dem Pferd sitzt als früher. Hier in Connys Worten:
10. Juni 2017
Begeisterungsfähigkeit/Enthusiasmus ist der Motor des Lernens. Wenn uns etwas wichtig ist sind unsere emotionalen Zentren aktiviert. Dann können Lernprozesse besonders schnell stattfinden und sind anhaltend. Ingrid, die nach zwei Bandscheibenvorfällen und mit diversen anderen Diagnosen zu mir kam, hat diese Fähigkeit wie man an ihrem Erfahrungsbericht auf Facebook sehen kann:

17. Mai 2017
Eine Klientin mit Bandscheibenvorfall berichtet von ihren Erfahrungen mit NSB:
Simons mit seiner Mama Sylvia Steinbach
08. Februar 2017
Simon wurde als Extremfrühchen geboren und erlitt durch einige Komplikationen sehr schwere Hirnschädigungen. Vor zwei einhalb Jahren lautete die ärztliche Prognose: "Er wird nie etwas können! Nicht kopfhalten, nicht drehen, nicht sitzen, nichts...! Dazu ist sein Gehirn zu sehr geschädigt!" Zum Glück hat Simon eine Familie gefunden die ihn nicht aufgegeben hat. Seit September 2016 bekommt er regelmäßig NeuroScanBalance Sitzungen in Innsbruck. Wir berichteten: Simon bewegt sich Update:...

Simon mit Papa Harald Steinbach
16. Oktober 2016
Simon wurde als Extremfrühchen geboren und erlitt durch einige Komplikationen sehr schwere Hirnschädigungen. In seinem ersten Lebensjahr verbrachte er 6,5 Monate in Krankenhäusern. Mehr Infos zu Simon gibt es auf der Webseite des Vereins "Glückskind Simon e.V." und auf Simons Facebookseite. Ende September waren Simon und seine Familie nach Innsbruck angereist um NeuroScanBalance Sitzungen in Anspruch zu nehmen. Simons Mama Sylvia Steinbach berichtet auf Facebook was sich bei dem Kleinen so...
Simons Hand
10. Oktober 2016
Erfahrungsbericht einer Mama auf Facebook: "Wir waren bisher für 6 Sitzungen bei Daniel und merkten schnell hier einen guten Weg für unseren Sohn gefunden zu haben. Daniel ist unserem Sohn gegenüber sehr einfühlsam, achtet auf seine Bedürfnisse und auch die therapeutischen Ansätze überzeugen uns komplett. Auch uns Eltern gegenüber war er offen und erklärte alles und wir fühlen uns bei Daniel sehr gut aufgehoben und in guten Händen! Wir kommen definitiv wieder! Wir sind froh Daniel...

11. Mai 2016
Drei Monate nach seiner Geburt erkrankte Jannik Middelbeck an einer unbekannten Muskelschwäche. Damit einher gingen Skoliose (Seitneigung und Verdrehung der Wirbelsäule), Trichterbrust und Spitzfuß. Ärzte prognostizierten ihm eine Lebenserwartung von unter einem Jahr. Zum Glück glaubten das Janniks Eltern Lisa und Felix Middelbeck nicht und gaben ihren Sohn nicht auf. Mittlerweile ist Jannik 4 Jahre alt. Er ist ein lebensfroher, intelligenter Junge. Sein Charme hat ihm schon so manche Tür...
18. April 2016
Erfahrungsbericht von Christa Praxmarer-Mösl auf Google+: "Ich habe eine ziemlich schmerzhafte Hüftarthrose und einige Therapien hinter mir, sie waren wenig Erfolgreich. Seit ich bei Daniel Lerch in Therapie war bin ich fast schmerzfrei, ich habe einen sicheren Tritt, wieder Kraft in den Beinen und kann ohne mich festzuhalten über die Treppen gehen. Das gesamte Befinden ist viel besser, und mein Körper ist wieder leicht wie eine Feder. Die Behandlung ist vollkommen schmerzfrei und Daniel...

23. Januar 2016
NeuroScanBalance hat mein Leben verändert Ich lernte Kerstin Schmitz – die Entwicklerin von NeuroScanBalance - bei Freunden kennen. Sie bemerkte wohl, dass ich oft unbequem saß und stand. Jedenfalls bewegte sie beiläufig, als wir beisammen saßen, sanft und langsam meine Schulter und andere Knochen. Zu meiner Verwunderung fühlte ich mich nach diesen kleinen und unscheinbaren Bewegungsvarianten besser und beweglicher. Zu dieser Zeit befand ich mich gerade in der Ausbildung zum...
22. November 2015
Am 07.11. und 08.11.2015 fand ein NeuroScanBalance Workshop zum Thema "Gesundheit für den ganzen Körper" in Innsbruck statt. Dabei lernten die Teilnehmer wie sie ihr Gehirn mit den Informationen füttern die es braucht um ihren Körper schmerzfrei und effizient zu bewegen. Nebenbei verbesserte sich die "Haltung" der Teilnehmer und sie lernten Verletzungen vorzubeugen.

Mehr anzeigen