Angebot

NeuroScanBalance Einzelunterricht

Während einer Einzelsitzung wirst du sanft bewegt und zur Bewegung angeleitet. Die Bewegungsangebote werden meist mit der Hand gegeben, aber auch verbal angeleitet. Dabei lernst du Bewegungen in vielen Varianten kennen, so hat dein Gehirn die Möglichkeit neue Verbindungen zu knüpfen und du wirst dadurch handlungsfähiger für den Alltag - privat und im Beruf.

Eine Behandlung mit NeuroScanBalance ist sicher und wird meistens als angenehm empfunden.

Es können sofortige und nachhaltige Verbesserungen von Körperhaltung, Gelenkbeweglichkeit und Schmerzen bis zu Schmerzfreiheit erreicht werden.

Viele Klienten fühlen sich danach entspannter und leichter, oft verbessert sich ihr Schlaf und ihr allgemeines Wohlbefinden.

Sportler berichten von einer erhöhten Leistungsfähigkeit bei geringerem Trainingsaufwand und Selbstständige von erhöhter Belastbarkeit bei besserem Wohlbefinden. All dies wird ohne hohen Krafteinsatz, Dehnung oder sich monoton wiederholende Übungen erreicht.  

NeuroScanBalance wirkt am Besten in intensiven Trainingsblocks mit zwei bis drei Unterrichtseinheiten täglich. 

Nach Absprache sind Termine auch in Vorarlberg möglich.

Preis einer Sitzung

Erwachsene: € 90,-

Kinder:€ 80,-

NeuroScanBalance Einzelsitzung - Kopfdrehung
NeuroScanBalance Einzelsitzung Rücken
NeuroScanBalance Einzelsitzung Schulter

Workshops

Du lernst täglich zwei bis drei Feinmotorische Bewegungsprogramme (FMB) kennen. Die Bewegungen sind sanft, leicht und einfach nachvollziehbar. Jedes FMB betrifft eine bestimmte Bewegungsfunktion wie Drehen, Beugen, Rollen etc. Die Bewegungen bauen aufeinander auf und bringen grundlegende Verbesserungen im Körper und auch geistig und emotionell. Die Bewegungen sind so strukturiert, dass jeder Teilnehmer mit seinen Fähigkeiten beginnen kann.

Weiters lernst du grundlegende Funktionsweisen des Nervensystems kennen und sie zu nutzen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

NeuroScanBalance Workshop in Innsbruck - Räumlichkeiten
NeuroScanBalance Workshop in Innsbruck
NeuroScanBalance Workshop in Innsbruck
FMB - Feinmotorisches Bewegungsprogramm
NeuroScanBalance Workshop in Innsbruck - Individuelle Betreuung
Individuelle Betreuung

Aktuell

Video: Baby lernt zu gehen

Dies ist ein beispielhaftes Szenario. Jedes Kind lernt in seinem eigenen Tempo gehen. Die einzelnen Entwicklungsschritte können teilweise in unterschiedlicher Reihenfolge auftauchen und voneinander abweichen. Beispielsweise "laufen" einige Kinder eine Zeit lang im sogenannten Bärengang (Krabbeln auf Händen und Füßen).

 

Den freien Gang entwickelt ein Kind normalerweise erst dann, wenn es weiß, dass auf seine Arme und Hände Verlass ist. Es muss klar Druck auf die Hände übertragen können, damit es sich, wenn es stürzt mit den Händen auffangen kann. Ansonsten ist das Gesicht mit all seinen Sinnesorganen in Gefahr. Dieses möchte ein gesunder Organismus schützen.

 

Das Video zeigt Ausschnitte aus dem Leben und hat nicht den Anspruch den Prozess vollständig abzubilden.

Wichtig ist: Ein gesundes Kind braucht zum "Laufenlernen" keine Hilfsmittel (Lauflernwagen, Gehfrei etc.) und keine Hände, die es halten. Die Verknüpfungen die dadurch im Gehirn stattfinden, haben später negative Folgen. Für Kinder, bei denen diese Entwicklungschritte nicht "automatisch" stattfinden, empfehlen wir Unterstützung zu holen. Dabei solltet ihr darauf achten, dass diese Vertrauensperson die Lernfähigkeit des Gehirnes nutzt und darüber die verpassten Entwicklungsschritte mit dem Kind nachholt.