Artikel mit dem Tag "orthopädie"



10. Juni 2017
Begeisterungsfähigkeit/Enthusiasmus ist der Motor des Lernens. Wenn uns etwas wichtig ist sind unsere emotionalen Zentren aktiviert. Dann können Lernprozesse besonders schnell stattfinden und sind anhaltend. Ingrid, die nach zwei Bandscheibenvorfällen und mit diversen anderen Diagnosen zu mir kam, hat diese Fähigkeit wie man an ihrem Erfahrungsbericht auf Facebook sehen kann:
17. Mai 2017
Eine Klientin mit Bandscheibenvorfall berichtet von ihren Erfahrungen mit NSB:

Gehirn in Schädel
24. April 2017
In den letzten Tagen habe ich mit Menschen mit Bandscheibenvorfällen, Arthrosen, Autismus und mit Kindern mit Schädigungen des Gehirnes und Lernschwierigkeiten gearbeitet. Ihr werdet euch vielleicht fragen, was so verschiedene Krankheitsbilder miteinander zu tun haben. Die Antwort darauf ist: Alle haben mit Bewegung zu tun. Und wer steuert diese Bewegung? Das Gehirn. Von Daniel Lerch-Holz
04. Mai 2016
Ist von Feinmotorik die Rede, denken die Meisten an Tätigkeiten mit den Händen, die besondere Geschicklichkeit erfordern. Damit in Verbindung gebracht werden Schönschrift, künstlerisches Schaffen und dergleichen. Feinmotorik ist aber viel mehr als das.

18. April 2016
Erfahrungsbericht von Christa Praxmarer-Mösl auf Google+: "Ich habe eine ziemlich schmerzhafte Hüftarthrose und einige Therapien hinter mir, sie waren wenig Erfolgreich. Seit ich bei Daniel Lerch in Therapie war bin ich fast schmerzfrei, ich habe einen sicheren Tritt, wieder Kraft in den Beinen und kann ohne mich festzuhalten über die Treppen gehen. Das gesamte Befinden ist viel besser, und mein Körper ist wieder leicht wie eine Feder. Die Behandlung ist vollkommen schmerzfrei und Daniel...
Unsere PR in der aktuellen Gesund im Tirol - NeuroScanBalance - Ganzheitlich und funktional gegen Schmerzen
06. November 2015
Der Text wurde von einer Redakteurin verfasst, mehr in unseren eigenen Worten gibt es im Blog: Struktur und Steuerung Wie finde ich die "Richtige Haltung"?

30. Juni 2015
Diesmal ein paar unkommentierte Eindrücke vom vergangenen NeuroScanBalance Workshop in Dornbirn.
28. Mai 2015
Der folgende Erfahrungsbericht wurde ursprünglich als Bewertung auf Facebook veröffentlicht. Der englische Text folgt auf den deutschen. Ein Dank für das Teilen ihrer Erfahrungen geht an Laura! The following review was originally posted on Facebook. If you do not understand German scroll down for the English text. Thank you for sharing your experiences Laura!

"So etwas wie Haltung gibt es nicht" Wer lebt bewegt sich ständig. Selbst wenn wir stehen oder sitzen sind wir in Bewegung.
17. Mai 2015
Mehr zum Thema unter: Wie finde ich die "richtige" Haltung Wer selbst erfahren möchte wie NSB funktioniert kann das am kommenden Workshop in Dornbirn tun.
21. April 2015
Schon in der Kindheit wurden viele von uns für ihre Haltung kritisiert und korrigiert. "Rundrücken", "Hohlkreuz", "Skoliose" sind einige der Diagnosen die gestellt werden. Anschließend wurde uns gesagt wie es "richtig geht" und wir bekamen Übungen zur Korrektur. Bei einem Hohlkreuz wird häufig Bauchmuskel-Kräftigung als entgegenwirkende Maßnahme empfohlen, beim Rundrücken die Aufrichtung "geübt". So zieht es sich bis ins Alter mit Kursen zur Rückenschulung und anderen Angeboten für...

Mehr anzeigen